Wie Sie mit der relativen Luftfeuchte die Aktivität von Viren reduzieren

Menschliches Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Sicherheit am Arbeitsplatz werden maßgeblich durch das Raumklima bestimmt. Die relative Luftfeuchtigkeit – oder kurz RH – spielt hierbei eine Schlüsselrolle. RH beschreibt den Anteil von Wasserdampf im Gasgemisch der Luft und wird von der Verfügbarkeit von Wasser, seiner Aeroturbation und Temperatur beeinflusst. Lebewesen benötigen einen geeigneten Feuchtigkeitsgehalt, um ein Austrocknen … Wie Sie mit der relativen Luftfeuchte die Aktivität von Viren reduzieren weiterlesen